Maschinenfabrik Reinhausen

WORKPLACE CONSULTING mit anschließendem MÖBLIERUNGSKONZEPT

Nicht nur die Arbeitsumgebungen verändern sich, sondern auch die Art und Weise, wie wir darin arbeiten.

Das Ziel bei diesem Projekt war es, die Gestaltung der Arbeitsumgebung bei MR auf das Verhalten und die Unternehmenskultur abzustimmen, um so die bestmögliche Effektivität aus den Büroräumen herauszuholen und dennoch den Bedürfnissen der Mitarbeiter oder den arbeitstechnischen Anforderungen gerecht zu werden.

Schalldämmende Glastrennwände von Konoa ermöglichen die unauffällige Zonierung verschiedener Bereiche und schaffen neuen Raum für den Rückzug der Mitarbeiter, wie hier im Empfangsbereich. Dieser kleine, unauffällige Raum, bietet mit seiner magnetischen Whiteboardfläche, dem zusätzlichen Akustikvorhang und den einladenden, gemütlichen Konferenzstühlen so viel mehr, als nur einen Wartebereich. 

Kommunikation

Für ein schnelles Brainstorming oder auch eine lockere Steh-Sitz-Besprechung lädt der Echtholz-Hochtisch vor der schönen, beschreibbaren Glasmagnetwand ein. Immer wiederkehrend sind die filigranen Artemide Leuchten, die sich durch den ganzen Raum erstrecken und ein wunderschönes Licht abgeben. 

 

Brainstorming

 

 

Als direkte Anlaufstelle dient der eingearbeitete, aber doch einfache Tresen. Raumhohe Holzlamellen grenzen den Empfangsbereich vom Arbeitsbereich ab und schaffen so eine unaufdringliche Zonierung. 

Welcome