Die Rezepte von Nino Feuerer

KRANZ - innovative Räume - Showroom-Erweiterung Küchen

Erleben Sie mit Nino genußreiche Stunden in schönem Ambiente. Freuen Sie sich auf sein Vitello TonnatoFlammkuchen und süßen Überraschungen zum Kaffee.

 

Sa. 25.05. - Nino Feurer

Vitello Tonnato

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 800 g Kalbsnuss
  • 450 g TK-Suppengemüse
  • ¼ l trockener Weißwein (z. B. Pinot grigio)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Wacholderbeeren
  • ½ TL schwarze Pfefferkörner
  • Salz
  • 1 Dose Thunfisch (im eigenen Saft; mit MSC-Siegel; 130 g Abtropfgewicht)
  • 150 g Mayonnaise
  • 2 TL eingelegte Kapern
  • 2 Sardellen (in Öl)
  • Pfeffer
  • Zitronensaft

 

Am Vortag Knoblauch schälen und halbieren. Zwiebel waschen und samt Schale halbieren, in einer Pfanne ohne Fett auf der Schnittfläche kräftig anrösten, wieder herausnehmen. Fleisch mit Suppengemüse, Wein, Zwiebel, Knoblauch und Gewürzen in einen Topf mit 1 l gesalzenem Wasser einlegen. Zugedeckt ca. 6 Std. ziehen lassen.

Danach alles langsam zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze 1 ½ Std. köcheln lassen, dabei gelegentlich Schaum abschöpfen. Den Topf vom Herd nehmen, das Fleisch zugedeckt im Sud über Nacht ziehen lassen.

Am nächsten Tag Thunfisch abtropfen lassen. Vom Fleischsud 50 ml abnehmen. Thunfisch, Mayonnaise, Kapern und Sardellen mit dem Stabmixer pürieren, den Sud unterschlagen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Fleisch aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen. Restlichen Sud anderweitig, z. B. als Basis für eine Suppe, verwenden. Fleisch mit einem scharfen Messer in sehr dünne Scheiben schneiden und auf vier Teller verteilen. Mit der Sauce beträufeln.

Gateaux Chocolat

  • 200g Butter
  • 200g Zartbitterschokolade
  • 140g Zucker
  • 4 Eier
  • 130g Mehl

 

Backzeit:

200 Grad ca. 15min

Zubereitung Gateaux:

Die Schokolade im Topf bei milder Hitze schmelzen. Butter und den Zucker in den Topf geben und erwärmen und gut mit einem Schneebesen verrühren. Die Masse darf maximal handwarm sein!

Anschließend ein Ei nach dem anderen unterrühren und zum Schluss das Mehl hineinsieben. Den Gateaux kurz und heiß backen, er sollte nicht zu spät aus dem Ofen genommen werden sonst wird er zu trocken.

Info:

Backblech mit hohen Kanten nehmen und mit Backpapier auslegen. Erst auskühlen lassen und mit einem feuchten Messer schneiden.

Kranz in der Altstadt

Residenzstraße 2

93047 Regensburg

Wir sind für Sie vor Ort und beraten Sie gerne.

Montag - Freitag:  10:00 - 18:00 Uhr

Samstag:  10:00 - 16:00

 

Für Fragen stehen wir Ihnen
unter 0941 59 93 86 60 zur Verfügung.

 

In der Altstadt